CPN: Alles aus einer HandCPN: Alles aus einer Hand

Alles aus
einer Hand.

CPN – Das akkreditierte Zertifizierungsnetzwerk

CPN steht für Certification Process Network und ist eine Kooperation von unabhängigen Prüf-, Inspektions-, Kalibrier- und Zertifizierungsstellen, die Ihnen im Mitteleuropäischen Raum an über 10 Standorten zur Seite stehen.

Die Kooperationspartner AKF Köln, gbd Dornbirn und IBS Linz begleiten Sie am Weg zur CE-Kennzeichnung. Standardisierte Prüfungen und Inspektionen zur Erlangung von Zertifikaten für unterschiedlichste Leistungen bzw. Produkte gehören ebenso zu unserem Leistungsspektrum wie individuelle Betreuung und maßgeschneiderte Dienstleistungen im nicht akkreditierten Bereich (z.B. technische Expertisen, Schulungen, statische Berechnungen, Dimensionierung von Bauwerken, etc.).

 

akkredierter Bereich nicht akkredierter Bereich

Zertifizierungsprozess

Feststellung der Leistung
Auftragsklärung
  • Digitale Übermittlung der Interessentendaten sowie Angaben über das zu zertifizierende Produkt („formlose Beabsichtigungserklärung“)
  • Übermittlung von Unterlagen durch Zertifizierungsstelle
  • Rücksendung des Antragsformulars sowie der Unterlagen laut Zertifizierungsprogramm
  • Prüfung der Unterlagen
  • Feststellung des Produkttyps und Durchführung der Prüfungen durch die Zertifizierungsstelle
Details
Antrag
Feststellung des
Produkttyps
  • Erstellung Prüfprogramm durch die Zertifizierungsstelle
  • Typprüfung einschließlich Probenahme (Prüfbericht)
  • Bericht zur Feststellung des Produkttyps (Klassifizierungsbericht)
Details
Bericht zur
Feststellung des
Produkttyps
Bewertung der Leistung
Evaluierung
  • Evaluierung der Ergebnisse (Prüfberichte, Klassifizierungsberichte, sonstige Nachweise)
Details
Evaluierungs­bericht
Erstinspektion
  • Erstinspektion des Herstellwerks und der werkseigenen Produktionskontrolle WPK
Details
Inspektions­bericht
Zertifizierung
  • Zertifizierungsent-scheidung auf Basis einer positiver Evaluierung und Erstinspektion
  • Ausstellung und Übermittlung des Zertifikates der Leistungsbeständigkeit
  • Beginn der Herstellung des zertifizierten Produktes unter Beachtung der WPK
  • Ausstellung der Leistungserklärung und CE-Kennzeichnung durch den Hersteller
Details
Zertifikat
Sicherstellung der
Leistungsbeständigkeit
Regelinspektion
  • Laufende Überwachung der WPK durch die Zertifizierungsstelle (Inspektionsbericht)
Details
Sicherstellung
der Leistungs­beständigkeit

Ihre Vorteile

Evaluieren
Inspizieren
Zertifizieren

Das Certification Process Network (CPN) bietet alle Leistungen aus einer Hand und begleitet seine Kunden den gesamten Weg zur CE-Zertifizierung. Darüber hinaus werden ergänzend Beratung und Dienstleistungen im nicht akkreditierten Bereich angeboten.

Profitieren auch Sie:
  • Ein Ansprechpartner während des gesamten Prozesses
  • Gebündeltes Know-how: Das Expertennetzwerk CPN deckt sämtliche Leistungen im Rahmen des CE-Zertifizierungsprozesses ab.
  • Akkreditiert und zertifiziert: Rechtssicherheit durch die unabhängige und fundierte Expertise des CPN
  • Kosten- und Zeiteinsparung dank regionaler Nähe zum Kunden
  • Praxisorientierte und wirtschaftliche Problemlösungskompetenz
  • Beratung und zusätzliche Dienstleistungen im nicht akkreditierten Bereich

Unser Leistungsspektrum
im akkreditierten Bereich

Feststellung der Leistung

Sie möchten Ihr Produkt zertifizieren? Sprechen Sie mit uns. Gemeinsam klären wir den Auftrag, erstellen ein individuelles Prüfprogramm und führen die Typprüfung einschließlich Probenahme durch.

Expertise

Unsere Mitarbeiter verfügen über langjährige Erfahrung und Know-how im Bereich der Prüfung, Inspektion, Zertifizierung und Überwachung von Bauelementen, Baustoffen und Einrichtungen:

  • Brandschutz- und Sicherheitstechnik
  • Fenster, Türen / Tore, Fassaden und Abschlüsse
  • Gebäudetechnische Einrichtungen
    (z.B. NRWGs, Brandschutzklappen,
    Komponenten von Entrauchungsanlagen)
  • Glaskonstruktionen
  • u.v.m.

Unsere Expertise in der Ausführung von Stahl- und Aluminiumkonstruktionen, in Schweißverfahrensprüfungen sowie in Qualitätsanforderungen an Schmelzschweißen, an den Schienenfahrzeug- und Seilbahnbau rundet unser Profil ab. Des Weiteren bieten wir die Produktprüfung und -zertifizierung der persönlichen Schutzausrüstung – PSA gegen Absturz -an. Auch die Personenzertifizierung von Schweißfachkräften und Bedienern ist Teil unseres Portfolios.

Angebot an
Produktprüfungen:
  • Brandversuche
  • Dauerfunktion
  • Einbruchswiderstandprüfungen
  • Feuerwiderstand
  • Hagelprüfungen
  • Klima und Differenzklima
  • Luftdurchlässigkeit / Schlagregendichtheit / Windwiderstand
  • Luft-/Trittschalldämmung
  • Mechanische Eigenschaften (z.B. Pendelschlag)
  • Metallurgie: zerstörende und zerstörungsfreie Prüfungen (ZP, ZfP)
  • Rauchdichtheit
  • Schweißtechnik
  • Wärmedurchgang
  • Wasserwiderstand
  • Zwängungsfreiheit

Dieses Know-how bildet die Grundlage einer optimierten Prüfplanung von Produktfamilien und Systemen.

Befugnisse

Als akkreditierte und notifizierte Stellen, stellen wir europaweit anerkannte Berichte und Nachweise nach diversen technischen Spezifikationen aus:

  • Akkreditierung EN ISO/IEC 17020 als Inspektionsstelle
  • Akkreditierung EN ISO/IEC 17025 als Prüfstelle
  • Akkreditierung EN ISO/IEC 17025 als Kalibrierstelle
  • Akkreditierung EN ISO/IEC 17024 als Zertifizierungsstelle für Personen
  • Akkreditierung EN ISO/IEC 17065 als Zertifizierungsstelle für Produkte
  • Notified Body EU 305/2011 als Prüfstelle im Bereich der Bauprodukteverordnung
  • Notified Body 2014/68/EU als Prüfstelle im Bereich der EU – Druckgeräterichtlinie
  • Notified Body EU 216/424 als Prüfstelle im Bereich Seilbahnverordnung
  • Überwachungs- und Zertifizierungsstelle nach Landesbauordnung: ÜA (A), Ü (D)
  • Anerkennung Vereinigung Kantonaler Feuerversicherungen VKF (CH)
  • Cross-Border-Anerkennung VAE, Kuwait

Bewertung der Leistung

Evaluierung

Nach der Evaluierung der Ergebnisse von Prüf- oder Klassifizierungsberichten sowie anderer Nachweise erhalten unsere Kunden einen Evaluierungsbericht.

Akkreditierte Inspektionsstelle

Die Experten der gemäß ISO IEC 17020 akkreditierten Inspektionsstelle handeln als unparteilicher Dritter im Prozess und gewährleisten ein unabhängiges Urteil. Die Inspektionsstelle unterstützt Kunden bei Produktabnahmen sowie Lieferantenbewertungen und stellt die Konformität von Produkten und Prozessen mit konkreten Anforderungen fest. Die Normanforderungen an Bauprodukte werden durch eine Erstprüfung (Eignungsprüfung durch Prüfstelle), eine laufende Eigenüberwachung bzw. eine werkseigene Produktionskontrolle sowie durch eine periodische Regelinspektion sichergestellt. Immer in der Nähe: Dank unserer zahlreichen Standorte führen unsere Experten im gesamten D-A-CH-Raum sowohl Erstinspektion als auch Regelinspektionen durch. Kurze Wege und fixe, persönliche Ansprechpartner sind auf diese Weise garantiert.

Spezialgebiete der Inspektionsstelle

  • Feuerschutztüren und -tore
  • Rauchschutztüren und -tore
  • Feuerschutzabschlüsse in Lüftungsleitungen
  • Brandschutzfenster
  • Brandschutzverglasungen
  • Dachbodenabschlüsse
  • Schweißtechnik
  • Werkstoffprüfung
  • Technische Brandschutzanlagen (zum Beispiel Brandmeldeanlagen und Brandfallsteuerungen, Entrauchungsanlagen, Wasser- und Gaslöschanlagen, ortsfeste Löschwasseranlagen, Notfallwarnsysteme für Personen)
  • Seilbahnen

Zertifizierung

Als akkreditierte und notifizierte Zertifizierungsstelle treffen unsere Experten basierend auf der Evaluierung und Erstinspektion die Zertifizierungsentscheidung und stellen das Zertifikat der Leistungsbeständigkeit aus. Dieses Zertifikat dient als Grundlage für die Ausstellung der Leistungserklärung und Anbringung der CE-Kennzeichnung am Produkt bzw. in den Begleitpapieren. Unser Leistungsbereich umfasst europaweit anerkannte Zertifikate nach diversen technischen Spezifikationen in den Bereichen Produkte und Personen.

Die Zertifizierung durch eine unparteiliche, kompetente Stelle bildet die Basis für das Vertrauen, dass ein Produkt, Prozess oder eine Dienstleistung die festgelegten Anforderungen erfüllt.

Unser Leistungsspektrum
im nicht akkreditierten Bereich

Wir bieten individuelle Planung, Beratung und maßgeschneiderte Dienstleistungen an:

  • Baumanagement: Projektsteuerung, Kontrolle, Kostenplanung und -kontrolle, Ausschreibungen, örtliche Bauaufsicht und Bauüberwachung, Generalplanung
  • Brandschutzkonzepte
  • Brandschutz bei Schienenfahrzeugen und Seilbahnen
  • Gutachterliche Tätigkeit: Technische Expertisen zu Labor- und Praxisanwendungen von Schall-, Wärme-, Witterungs- und Brandschutzbauprodukten
  • Ingenieurmethoden des Brandschutzwesens
  • Statik-Planung
  • Trainings und Seminare: WPK-Workshops, Fluchttüren, Produkte zur Einbruchhemmung, Schweißtechnologie, u.v.m.

Sparen Sie sich zeitaufwändige Planungsänderungen oder Kostenerhöhungen und binden Sie unsere Experten bereits frühzeitig in Ihre Planung ein.

Unsere erfahrenen und langjährigen Mitarbeiter verfügen über eine fundierte Expertise und sichern durch laufende Aus- und Weiterbildungen den Stand der Technik sowie die zukunftsweisende Orientierung an Markt und Entwicklung ab. Unsere Experten sind zudem als Vortragende und als wissenschaftlicher Beirat an Universitäten und anderen Ausbildungseinrichtungen tätig (z.B. „Fire Safety Management“ der Donau Universität Krems oder Studiengänge der TU Graz).